Hauptinhalt

Gedruckte Briefedition

Brief von Alfred Escher an Heinrich Schweizer vom 9. Juli 1831.

Die Briefedition in Buchform erleichtert den Zugang zum einzelnen Schriftstück: Anmerkungen und Kommentare sowie Verweise auf verwandte Briefe und relevante Stellen in Überblickskommentaren erlauben einen raschen Einstieg ins Thema und beleuchten gleichzeitig die Hintergründe. Die gedruckte Edition ist auf sechs Bände ausgelegt, wobei der sechste und letzte Band 2015 publiziert wurde. Der folgenden Aufstellung können weitere Informationen zu den Bänden der Editionsreihe entnommen werden.

 

Band 6: Alfred Eschers Briefwechsel 1866–1882. Private Eisenbahngesellschaften in der Krise, Gotthardbahn, politische Opposition
Publiziert (2015)
Mehr Infos

Band 5: Alfred Eschers Briefwechsel 1852–1866. Wirtschaftsliberales Zeitfenster, Gründungen, Aussenpolitik
Publiziert (2013)
Mehr Infos

Band 4: Alfred Eschers Briefwechsel 1848–1852. Aufbau des jungen Bundesstaates, politische Flüchtlinge und Neutralität
Publiziert (2012)
Mehr Infos

Band 3: Alfred Eschers Briefwechsel 1843–1848. Jesuiten, Freischaren, Sonderbund, Bundesrevision
Publiziert (2011)
Mehr Infos

Band 2: Alfred Eschers Briefe aus der Jugend- und Studentenzeit (1831–1843)
Publiziert (2010)
Mehr Infos

Band 1: Alfred Escher zwischen Lukmanier und Gotthard. Briefe zur schweizerischen Alpenbahnfrage 1850–1882
Publiziert (2008)
Mehr Infos

 

Zusammenstellung der Donatoren